Homeoffice – das Büro daheim

Ein Homeoffice zu gründen ist keine Utopie mehr.

“Willkommen daheim”… im Homeoffice

Geld von zu Hause aus verdienen ist möglich. Wenn du bereits daheim arbeitest, oder dich auch gerade erst mit dem Gedanken spielst, deinen Broterwerb im eigenen Büro zu Hause zu beginnen, dann bist du hier richtig. Eines ist klar: Der Erfolg kommt nicht über Nacht. Aber er kommt…

Den Traum, von zu Hause aus als Heimwerker/in, Homejobber/in, Hombusinesser/in, Homeofficer/in, Telearbeiter/in, Nebenjobber/in oder Teamworker/in, arbeiten zu können, kann man sich im Computerzeitalter leichter erfüllen, als je zuvor. Mit dieser Art von Arbeit wurde das Rad nicht neu erfunden. Es gab, gibt, und wird immer eine Vielzahl von Tätigkeiten geben, die man von zu Hause aus erledigen kann. Im Zeitalter des Internets gibt es eben viel mehr technische Möglichkeiten, die diesen Job wesentlich erleichtern.

Ob du einen Text- und Datenschreibservice anbietest, oder sogar eigene Ebooks selber schreibst, ob du dich als freiberuflicher Webdesigner versuchst, an Onlineumfragen teilnimmst, Webseiten mit Affiliatebannern gestaltest, bei Multilevel Vertriebssystemen mitarbeitest, oder andere Dienstleistungen im Internet anbietest, meistens werden all diese Arbeiten auf selbständiger Basis ausgeübt. Die Arbeit im Homeoffice funktioniert nach anderen Regeln als in einer unselbständigen Bürotätigkeit im Angestelltenverhältnis bei einem Arbeitgeber.

Einen selbständigen und eigenverantwortlichen Job von zu Hause aus zu verrichten, erfordert besonders viel an Disziplin, Geschick zur Selbstorganisation und Durchhaltevermögen. Du musst mit Rückschlägen, leeren Kilometern, Sackgassen und finanziellen Durststrecken umgehen lernen. Allzuleicht kann dein Begleiter Chaos heißen, wenn du dich mit zuvielen Projektideen gleichzeitig auseinandersetzt. Du hast aber im Gegenzug hier die wirklich große Chance, finanzielle Freiheit, sowie zeitliche und geographische Unabhängigkeit in deinem Arbeitsalltag zu erreichen. Du ersparst dir Stau am Weg zur Arbeit, hast keine Kollegen, die dich nerven, und keinen Boss, der dich stresst, weil die Arbeit noch nicht erledigt ist. Du kannst dir deinen Arbeitsort, die Arbeitszeit und die Art der Arbeit selbst aussuchen. Verbinde die Orte, an denen du arbeitest mit Reisezielen, die du immer schon aufsuchen wolltest. Das gelingt dir dann besonders leicht, wenn du dich für einen Homeoffice-Job im Internetbereich entscheidest und deine Arbeiten online erledigen kannst.

Wenn die Tätigkeit als Homeofficer/in auf selbstständiger Arbeit basiert, und gewerblichen Zwecken dient, ist man in die steuerliche Regelmentierung des Landes eingebunden, in dem man sein Büro angemeldet hat. Man kann die Büroausstattung, etc. steuerlich abschreiben, hat im Gegenzug aber auch steuerliche Pflichten zu erfüllen.

Da sich keine Arbeit von selbst erledigt, auch nicht die in deinem Büro zu Hause, liegt es an dir, deinen Tag zu gestalten, den Arbeitsablauf zu bestimmen, und dich dabei selbst zu organisieren. Du willst ja in einem von dir gesteckten Zeitrahmen deine Ziele auch erreicht haben.

 

Mit Erfolg Geld verdienen von zu Hause…

homeOFFICEteamwork